Möchten Sie zur deutschen Seite wechseln?JaNeina
Schließen

Textzusammenfassung

TCG Markt in Deutschland stabil dank innovativer Produkte  TV und Haushaltsgroßgeräte sind stabil, während verschiedene Nischen wachsen

Ergebnisse des GfK TEMAX® Deutschland für das erste Quartal 2019

Nürnberg, 8. Mai 2019 –  Der deutsche Markt für Technische Konsumgüter entwickelt sich im 1. Quartal relativ stabil. Beim Umsatz gibt es im Vorjahresvergleich mit +0,2 Prozent kaum Bewegung. Elektrokleingeräte, Bürogeräte inklusive Verbrauchsmaterial sowie IT-Geräte liegen im Plus, während Telekommunikationsendgeräte und Consumer Electronics/Photo eine negative Entwicklung aufweisen.  Positiv verlief das Geschäft mit innovativen Produkten wie Wearables, insbesondere Smartwatches, Kompaktsystemkameras sowie Gaming-Monitoren, und im Haushaltsgerätebereich für Waschmaschinen mit großer Ladungskapazität, Geschirrspülmaschinen sowie Espressoautomaten, Hairstyling und Epiliergeräte. 

Die Presseveröffentlichung wurde durch das Category Insights Chart unten ersetzt. 

Tabellarische Zusammenfassung

Deutschland Q1 2019
Q2 2018 Mio. USD Q3 2018 Mio. USD Q4 2018 Mio. USD Q1 2019 Mio. USD Q1 2019 / Q1 2018 / +/- % Q1 2019 Mio. USD Q1 2019 / Q1 2018 +/- %
Unterhaltungselektronik (CE) 1.896 1.831 2.704 1.971 -12,0% 1.971 -12,0%
Foto (PH) 384 372 422 342 -15,2% 342 -15,2%
Elektrogroßgeräte (MDA) 2.448 2.511 2.681 2.531 -5,8% 2.531 -5,8%
Elektrokleingeräte (SDA) 1.338 1.429 2.093 1.578 -2,0% 1.578 -2,0%
Informationstechnologie (IT) 4.705 5.037 6.048 5.203 -8,4% 5.203 -8,4%
Telekommunikation (TC) 3.672 3.770 4.697 3.504 -6,6% 3.504 -6,6%
Bürogeräte & Verbrauchsmaterialien (OE) 1.323 1.273 1.410 1.338 -4,6% 1.338 -4,6%
GfK TEMAX® Deutschland 15.767 16.223 20.055 16.468 -7,4% 16.468 -7,4%
 
General